Unternehmenspräsentation, Information, Usability

Ob digitale Visitenkarte oder umfangreicher Internetauftritt – jede Unternehmung sollte inzwischen Online zu finden sein.

Eine kurze Leistungsbeschreibung und Kontaktmöglichkeiten oder eine ausführliche Website mit mehreren Seiten und Menüs ist möglich.
Wofür man sich entscheidet, hängt in der ersten Phase von folgenden Überlegungen ab:

  • Auf welche Art und wie umfangreich soll sich das Unternehmen in der Öffentlichkeit darstellen
  • Wie soll die Website gepflegt werden bzw. wie oft müssen Inhalte geändert werden
  • Wie schnell soll der Internetauftritt online sein
  • Wer und was soll mit der Website erreicht werden

Informationen über alle Rechtsgebiete erhält
der Besucher bei Klick in einzelnen sich
aufklappenden Textfeldern.

Nachdem die grundlegenen Fragen geklärt sind, kann die inhaltliche Struktur bestimmt werden und die Homepage in seinem Gerüst konzipiert werden. visioneblu® hilft je nach Kundenwunsch in jeder Phase oder begleitet das Projekt abschnittsweise. In jedem Fall konzipieren und gestalten wir jede Website so, dass Sie zu den indiviuellen Anforderungen des Kunden passt und die zukünftigen Besucher so empfängt, dass diese sich schnell zurecht finden. Die sogenannte „Usability“ [engl. Brauchbarkeit, Benutzbarkeit, Bedienbarkeit)], auch als Benutzerfreundlichkeit bezeichnet, definiert sich u. a. durch eine klare Struktur, ansprechendes Design und technischer einwandfreier Umsetzung.

Rechtsanwältin Vanessa Scholz hatte folgende weitere Wünsche für ihren Internetauftritt, die wir gern umgesetzt haben:

  • Konzeption und Gestaltung gemäß Corporate Design 
  • Positionierung eines immer sichtbaren Submenüs unter dem Hauptmenü, um jederzeit Zugriff auf die Rechtsgebiete zu ermöglichen.
  • Aufklappende Textfelder für alle Rechtsgebiete um die Länge der Seite nach unten zu minimieren.
  • Öffnen der Klapp-Textfelder durch Zugriff aus verschiedenen Verlinkungen
  •  Foto-Slideshow um Eindrücke der Kanzlei zur vermitteln.
  • Einbindung einer Anfahrtskarte mit Möglichkeit zur Weiterleitung zu einem Routenplaner
  • Gestaltung und Umsetzung im responsive Webdesign, so dass die grafische Darstellung automatisch dem Endgerät angepasst wird. Die Website wird perfekt sowohl auf Monitoren, Smartphones und Tablets angezeigt.

 

Schauen Sie sich hier direkt die Website von Rechtsanwältin Vanessa Scholz an: www.rechtsanwalt-herten-scholz.de

Bei Gründung eines Unternehmens ist dieses noch nicht Online, die Domain wird gekauft und die Website ganz frisch neu gestaltet. Bestehenden Unternehmen, wie auch Rechtsanwältin Vanessa Scholz, verfügen meist über eine Website, die überarbeitet werden soll oder neu gemacht werden muss. Wir prüfen, wie alt die bisherige Hompage ist, wie sie programmiert wurde und ob diese gestalterisch und technisch noch ausgebessert werden kann, um die neuen Wünsche und Anforderungen wieder zu erfüllen.

Sollte nach vielen Jahren ein sogenanntes „Relaunch“ des Internetauftritts anstehen, wird sich meist für eine komplette Neugestaltung und Umsetzung gemäß aktuellsten Standards entschieden. Besonders schön ist dann, bei einer gelungener neuen Umsetzung der Internetpräsenz, der Vergleich mit der bisherigen Homepage. Die Freude ist dann groß, wenn der direkte Unterschied (Vorher-Nachher) sichtbar wird. 

Doch noch ein paar Worte zum damaligen Design, denn alles was überholt ist, ist zu dem damaligen Zeitpunkt nicht schlecht gewesen:
Zu der Zeit, als die bisherige Internetpräsenz programmiert wurde, lag ein anderes Corporate Design vor, als heute. Dieses haben wir erst vor kurzer Zeit einem Redesign unterzogen.
[Siehe auch diesen Artikel: „Redesign: Neugestaltung eines Corporate Designs“]

Die bisherige Homepage war nicht im responsive Design angelegt und passte sich folglich nicht dem Ausgabegerät in Größe und Aufbau an. Optimiert wurden die Websites noch vor gar nicht so langer Zeit auf durchschnittlich kleinere Monitorgrößen und Bildschirmauflösungen. Darum wirkt die linksausgerichtete Gestaltung heute klein und wenig vorteilhaft.

Einer der heutigen gestalterischen Trends ist die eher zentrierte Gestaltung einer Website mit „hängendem“ Charakter, so wie wir es bei dem neuen Auftritt (Abb. unten) umgesetzt haben.


Vorher: Die bisherige Homepage ist auf damalige Bildschirmauflösungen optimiert und wie zu der Zeit üblich links ausgerichtet gestaltet.

Nachher: Die neue Homepage | © Design, Layout: visioneblu®

 

(Autor: Katja Moseler, visioneblu, Herten; Alle Texte, Fotos und Grafiken unterliegen dem deutschen Urheberrecht.)

 · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · 

Lesen Sie auch diese Artikel:
• „Redesign: Neugestaltung eines Corporate Designs
• „Website Physiotherapie Jennifer Kiehl
• „Homepage: Klares Webdesign für den Firmenauftritt

Weitere unserer Referenzen und Beispiele unserer Arbeit im Bereich Webdesign sind hier zu finden.

  · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · 

Was können wir für Sie tun? 
Fragen Sie uns, wenn Sie ein neue Homepage benötigen oder ein Anliegen im Marketing, Design oder Werbung haben. 
Wir sagen Ihnen, ob es unser Fachgebiet ist und helfen gern.

Wir freuen uns auf Sie!

visioneblu ® 
Kommunikation
Design | Grafik

Telefon: 0 23 66 | 5 82 89 85
E-Mail: kontakt[at]visioneblu.com
([at] bitte durch @ ersetzen)

Unter Kontakt finden Sie die Anschrift in Herten und eine Anfahrtskizze. 

 

 


Über visioneblu.BLOG

Hier geht es um Werbung, Marketing, Grafikdesign, Foto­ grafie und Neuigkeiten aus der Agentur ‚visioneblu‘ aus Herten.

Katja Moseler, B.A., Mediendesignerin

Gründerin von visioneblu® 
Kommunikation: Design|Grafik
 aus Herten bloggt hier Aktuelles der Agentur, Links und Infos zur Existenzgründung sowie Fachartikel zu Typografie und Grafikdesign.

XING: Katja Moseler
FACEBOOK: visioneblu